Du hast noch Fragen?
Bitte lies dir unsere FAQ aufmerksam durch: Hier findest du viele Informationen zur Bezahlung, An- und Abreise, Anmeldung des Arbeitsverhältnisses und Antworten zu vielen weiteren Themen.

Solltest du darüber hinaus noch Fragen an uns haben, nutze gern das Kontaktfeld und stelle ganz konkret deine Frage.

Unser Kontaktformular findest du HIER

Du bekommst so schnell wie möglich eine Antwort von uns!

Deinen Lohn überweisen wir dir spätestens am 15. des Folgemonats. Weitere Informationen findest du in deinem Arbeitsvertrag.

Es gibt keine festgelegten Bewerbungszeiträume. Du kannst dich jederzeit bei uns bewerben. Bitte bewirb dich über die folgenden Formulare für Aushilfen oder für ein Praktikum 

Nein. Um bei uns zu arbeiten, musst du volljährig sein.

Im Raum Hamburg und Wolfsburg bieten wir das ganze Jahr über Jobs an.
Unsere Festival-Saison startet im März und endet im Dezember. Während dieser Monate betreuen und veranstalten wir sehr viele unterschiedliche Events: Schwerpunkte sind die Monate Mai bis September. Die meisten Veranstaltungen finden an Wochenenden statt – einige auch über einen Zeitraum von einer oder mehreren Wochen (siehe www.team412.de). Wenn wir uns – nach Erhalt deiner Bewerbung – für dich entschieden haben, wirst du automatisch für zukünftige Veranstaltungen angeschrieben und kannst uns deine jeweiligen Verfügbarkeiten nennen.

Ein Foto rundet deine Bewerbung ab und ermöglicht es uns, einen vollständigeren Eindruck von dir zu bekommen. Auf den Festivals wird dieses Foto dann vor Ort auf euren Mitarbeiter-Ausweis gedruckt.

Nachdem du dein vollständiges Bewerbungsformular abgeschickt hast prüfen wir deine Bewerbung. Danach erhältst du deine Zugangsdaten für das Mitarbeiter-Portal von Team 412.

Im Mitarbeiter-Portal hast du die Möglichkeit, uns mitzuteilen bei welchen Veranstaltungen du dabei sein möchtest.

Ganz entspannt… In unserem Team sprechen wir uns alle mit „du“ an.

Du solltest folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Spaß an der Arbeit mit Menschen
  • Freundliches Auftreten
  • Einsatzbereitschaft
  • Zuverlässigkeit
  • Ehrlichkeit und Loyalität
  • Volljährigkeit

Erfahrung ist von Vorteil – aber keine zwingende Voraussetzung.

Deine Daten werden nur intern bei Team 412 und zum Zwecke deiner Anmeldung für ein Arbeits- oder Praktikumsverhältnis verwendet. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe an Dritte selbstverständlich nicht.

Der Verdienst ist von deinen Arbeitsstunden, deinem Aufgabenbereich und deiner Leistungsbereitschaft abhängig. Grundsätzlich verdient jeder bei uns 9,00 Euro (Brutto) pro Stunde.

Welche Vertragsform für dich in Frage kommt (z.B. Minijob, kurzfristige Beschäftigung, etc.) ist von deinen persönlichen, beruflichen Umständen abhängig. Wir werden immer versuchen, die für dich günstigste und beste Lösung zu finden.

Auf den Festivals arbeiten wir in einem Schichtsystem. Hierfür wirst du die Möglichkeit bekommen dich entweder dafür zu entscheiden sehr viel zu arbeiten oder auf die eine oder andere Schicht zu verzichten. Dazu erhältst du vor der jeweiligen Veranstaltung eine Nachricht von uns.

Das ist leider nicht möglich. Bei uns wird jeder Mitarbeiter angemeldet.

Die geleisteten Arbeitsstunden werden mit dir gemeinsam auf der Veranstaltung schriftlich in einem Protokoll festgehalten: Dein Ansprechpartner am Einsatzort notiert deine Arbeitszeiten. Durch deine Unterschrift (und die des Ansprechpartners am Einsatzort) bestätigt du deine Einsatzzeiten. Dadurch kannst du deine Arbeitsstunden an jedem Einsatztag nachvollziehen. Transparenz ist uns sehr wichtig.

Auf einigen Veranstaltungen zeichnen wir deine Arbeitsstunden mit einem digitalen System auf. Wenn du möchtest, kannst du dir an jedem Arbeitstag einen Ausdruck der Arbeitszeiten geben lassen.

Möchtest du eine Frage an uns stellen oder brauchst Hilfe bei etwas, klicke bitte mit Mitarbeiter-Portal auf den Link „Ticket erstellen” in der linken Navigation. Dort schildere dein Frage bitte so detailiert wie möglich und sende das Ticket an die Lohnabteilung.

Deine Lohnabrechnung kannst für die Monate, in denen du für uns gearbeitet hast, im Mitarbeiter-Portal herunterladen. Die Dateien findest du unter “meine Dokumente”. Solltest du Fragen dazu haben,klicke bitte mit Mitarbeiter-Portal auf den Link „Ticket erstellen” in der linken Navigation. Dort schildere dein Frage bitte so detailiert wie möglich und sende das Ticket an die Lohnabteilung.

Die geleisteten Arbeitsstunden werden mit dir gemeinsam auf der Veranstaltung schriftlich in einem Protokoll festgehalten.
Wir empfehlen, dass du dir zusätzlich selbst deine geleisteten Arbeitsstunden notierst. Somit kannst du einen Abgleich mit den abgerechneten Arbeitsstunden auf deiner Lohnabrechnung vornehmen.
Wir rechnen alle Stunden genauestens und sorgfältig ab. Solltest du dennoch eine Abweichung annehmen, können wir anhand des gemeinsam unterschriebenen Protokolls alle Arbeitseinsätze nachvollziehen.

Auf einigen Veranstaltungen zeichnen wir deine Arbeitsstunden mit einem digitalen System auf. Wenn du möchtest, kannst du dir an jedem Arbeitstag einen Ausdruck der Arbeitszeiten geben lassen.

Für einen reibungslosen Ablauf (An- und Abmeldung bei den Krankenkassen und Ämtern etc.) sind korrekte Angaben zwingend notwendig.
Fehlende oder falsche Angaben auf dem Personalbogen (bspw. Steuerklasse) haben direkte Auswirkungen auf deine Lohnauszahlung, müssen im Nachhinein berichtigt werden und können sich für dich nachteilig auswirken.
Sollte dir beim Ausfüllen des Personalbogens ein Fehler unterlaufen sein, oder sollten sich deine relevanten Daten für den Personalbogen, wie bspw. Nebenjobs, Adresse oder Bankverbindung, im Laufe der Zeit ändern, teile dieses bitte unverzüglich der Personalabteilung: lohn@team412.de mit.

Wir sind leider gezwungen deine Daten nochmal aufzunehmen, wenn zwischen deinen Einsätzen ein längerer Zeitraum liegt.

Wir sind als Arbeitgeber verpflichtet in Abständen die Daten zu überprüfen, um Fehler bei der Lohnabrechnung zu vermeiden.

Grundsätzlich können wir leider keine Fahrtkosten übernehmen.

Vor den Veranstaltungen könnt ihr im Mitarbeiter-Portal Fahrgemeinschaften untereinander organisieren.

Ja, jeder muss sich selbst um seine Anreise kümmern.

Einige Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung könnt ihr Fahrgemeinschaften über das Mitarbeiter-Portal bilden.

Das variiert von Festival zu Festival. Wir teilen dir die Zeiten rechtzeitig vor dem jeweiligen Festival mit.
Detailliertere Informationen zur An- und Abreise findest du in den Hinweistexten zu der jeweiligen Veranstaltung unter Job-Bewerbungen.

Wenn du noch keine Rentenversicherungsnummer von der Deutschen Rentenversicherung erhalten hast, dann kannst du diese bei deiner Krankenkasse beantragen.
Weitere Information findest du auf folgender Webseite von der Deutschen Rentenversicherung.

Wenn du noch keine Steuer-ID von deinem zuständigen Finanzamt erhalten hast, dann kannst du die Steuer-ID neu beantragen. Weitere Informationen dazu findest du auf der Website vom Bundeszentralamt für Steuern.

Nein, die Zeit für die Anfahrt können wir leider nicht vergüten.

Grundsätzlich freuen wir uns über „Stamm-Personal“, also Aushilfen, die uns regelmäßig auf möglichst vielen Veranstaltungen unterstützen. Dadurch lernt ihr uns und unsere Abläufe bestmöglich kennen und werdet Teil unseres Teams.

Du kannst aber natürlich für jede Veranstaltung separat sagen, ob du uns unterstützen möchtest. Bereits beim Ausfüllen des Bewerbungsformulars kannst du die entsprechenden Events auswählen. Je eher du dich bewirbst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass du einen Platz auf einer deiner Lieblingsveranstaltung bekommst.

Über das Mitarbeiter-Portal hast du jederzeit die Möglichkeit dich für Veranstaltungen einzutragen.

Link zum Mitarbeiter-Portal: https://mitarbeiter.team412.de

Wir versuchen dir immer so schnell wie möglich mitzuteilen, ob du dabei bist.

In der Regel erhältst du deine Bestätigung der Einsatztage ca. 14 Tage nach deiner Job-Bewerbung.

Das ist abhängig von deinem Aufgabenbereich. In den Stellenbeschreibungen kannst du nachlesen, was für Aufgaben auf dich zukommen werden. Bitte nimm dir kurz die Zeit, um die Stellenbeschreibungen vor deiner Bewerbung zu lesen.

Grundsätzlich gelten die von uns bestätigten Zeiten als verbindlich. Bitte richtet euch entsprechend darauf ein.

Vereinzelt (bisher in sehr seltenen Fällen) kann es dazu kommen, dass sich der Personalbedarf kurzfristig verändert. Gründe dafür können Ausfälle von Konzerten / Veranstaltungen, geringere Kartenvorverkaufszahlen / Besucherzahlen gegenüber Plan etc. sein – oder das Wetter macht uns einen Strich durch die Rechnung.

In diesen Fällen müssen wir die Personalplanung anpassen und ggf. Einsatzzeiten reduzieren. Wir informieren euch dann natürlich schnellstmöglich.

Auf den Festivals werdet ihr auf dem Mitarbeitercampingplatz („Crew-Camping“) untergebracht, auf dem ihr kostenlos einen persönlichen Zeltplatz zur Verfügung gestellt bekommt. Vor der Veranstaltung senden wir euch eine Checkliste, damit ihr an alles denkt, was ihr vor Ort braucht…

Weiterhin ist bei mehrtägigen Festivals für eine Basisverpflegung gesorgt. In der Regel bekommt ihr Essensgutscheine, die ihr auf dem Festivalgelände einlösen könnt, oder es wird ein „Crew-Catering“ bereitgestellt. Genauere Informationen dazu erhaltet ihr vor der jeweiligen Veranstaltung.

Grundsätzlich freuen wir uns, wenn ihr für jeweils die gesamte Veranstaltungsdauer zur Verfügung steht.
Das reduziert natürlich unseren Organisationsaufwand und Einarbeitungsphasen.
Durch Anreise- und Unterbringungsbereitstellung ist es auf den Festivals daher nur möglich, für den gesamten Zeitraum zuzusagen.
Bei allen anderen Veranstaltungen ist ein Einsatz an vorher von dir ausgewählten Tagen möglich.

Auf Grund der großen Anzahl von Mitarbeitern können wir leider keine Rücksicht auf individuelle Wünsche nehmen…

Auf Grund der großen Anzahl von Mitarbeitern können wir leider keine Rücksicht auf individuelle Wünsche nehmen. Aber sei beruhigt: Es arbeiten viele nette Menschen beim Team 412 und viele davon werden demnächst deine Freunde sein!

Grundsätzlich ist das möglich. Allerdings solltest du die Zeiten, in denen du nicht arbeitest, als Ruhe- oder Schlafzeit nutzen. Es ist wichtig, dass du pünktlich, ausgeruht und arbeitsfähig an deinem jeweiligen Einsatzort erscheinst. Die von uns ausgegebenen Eintrittsberechtigungen gelten als Zugangsberechtigung zu deinem Arbeitseinsatzort und für den gesamten Festival-Bereich.

Bei Problemen mit Gästen oder Arbeitskollegen lassen wir dich natürlich nicht alleine! Egal, in welchem Bereich du arbeitest: Du lernst mit Beginn deiner ersten Arbeitseinsatzzeit deinen Ansprechpartner (z.B. Barchef) für alle Fragen und Probleme kennen.